Versicherungsarchiv.de - Versicherungsvergleich & Informationen

Wettbewerbs Stärkungesetz- eine ganze Branche bläst zum Werbeangriff

Okt 09 2008

Die vielen Änderungen in der gesetzlichen Sozialversicherung und auch bezüglich der Besteuerung von Kapitalerträgen läßt Werbestrategen vor Begeisterung Saltos schlagen. Selten zuvor konnten Sie so viele Schreckgespenster an die Wand malen um Kunden an ihren Tisch zu locken.

So haben innerhalb der Branche augescheinlich viele Konzerne ihren Werbeetat für die Schlußoffensive des Jahres 2008 aufgehoben. Sowohl in den Printmedien als auch im Radio oder im Fernsehen wird der Verbraucher an einer Tour von Assekuranzen und Kapitalanlageunternehmen angesprochen. Das beliebteste Thema dieser Tage scheint die Abgeltungsteuer zu sein, doch auch die privaten Krankenversicherungen bieten sich eine regelrechte Werbeschlacht um den Kunden. Der aufmerksame Beobachter entdeckt sogar Werbungsanzeigen von Konzernen, die bisher noch gar nicht in der Werbewelt in Erscheinung getreten waren. So kommt zu der Bankenkrise noch die Unsicherheit bezüglich der sozialen Sicherungssysteme. Für Werbeexpereten ein wahres Paradies mit einer Vielfalt an Möglichkeiten. Mit der Verlustangst der Menschen zu spielen, scheint auf jeden Fall ein erfolgversprechendes Konzept zu sein.