Versicherungsgefahr – Fähnchen am Auto
Versicherungsarchiv.de - Versicherungsvergleich & Informationen

Versicherungsgefahr – Fähnchen am Auto

Jun 09 2008

Seit Samstag den 07.06.08 läuft die Europameisterschaft 2008. An sehr vielen Autos ist nun ein sogenanntes EM-Fähnchen zu sehen. So sehr es für die Fussballfans auch wichtig ist, den Nationalstolz offen zu präsentieren und auch auf den Strassen mit Herzblut dabei zu sein, dennoch appeliert Lilo Blunck, Vorstandsvorsitzende des Bundes der Versicherten (BdV), an die fußballbegeisterten Autofahrer die Fähnchen vor Autobahn- oder Landstraßenfahrten abzunehmen. Die Fähnchen entstammen einer billig Produktion und werden lediglich mit Plastik in die Scheiben eingeklemmt. Unfall- und Schadenskosten die hierraus entstehen werden von der Kfz-Versicherung nur in geringen höhen abgedeckt. Laut dem Versicherungsbund kann auch die Zahlung bei einem Einbruchsdiebstahl ausgesetzt werden, da das Fenster mit eingeklemmter Fahne nicht als ordnungsgemäß geschlossen gilt. Auch hier empfiehlt es sich also das Fähnchen beim Parken besser abzunehmen.